Aufforderung zur Beteiligung
Sie entwickeln und programmieren Drohnen, setzen Drohnen in der Gebäudeüberwachung, der Landwirtschaft oder in einem anderen Bereich ein? Auf IBS Workshop Drohnentechnologie – Konzepte und Anwendungen treffen Sie Menschen, die dieselben Ziele haben. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.

Beiträge sollen auf folgende Punkte eingehen:

  • Architekturen für autonomes Fliegen
  • Funktionen zur Missionsunterstützung
  • Sicherheit
  • Anwendungen
  • Dieser Workshop sieht mündliche Präsentationen von ca. 20 Minuten vor. Ausstellungsfläche und Demonstrationen können ebenfalls angemeldet werden.

    Poster-Beiträge sind ebenfalls willkommen. Hierzu reichen Sie ein Abstract von einer Seite und das Poster als PDF File ein.

    Der IBS Workshop Drohnentechnologie – Konzepte und Anwendungen führt Experten aus Industrie und Forschung zusammen und ermöglicht den informellen Austausch. Mit Fachvorträgen und Demonstrationen werden wegweisende Impulse für den Megatrend der Drohnentechnologie vermittelt.

    Beiträge sind unter Angabe von Referent, Affiliation, Titel und Kurzfassung an das Büro der Stiftung IBS per e-mail einzureichen:

    office@ibs-laubusch.de

    Kooperationspartner werden

    Industrieunternehmen mit Interesse am intensiven Austausch mit der Wissenschaft sind eingeladen, Kooperationspartner des IBS-Workshops zu werden. Mit Ihrem Beitrag von 50€ unterstützen Sie den Dialog zwischen Wissenschaft, Industrie und Nachwuchs.

    Kooperationspartner werden
    Wichtige Termine
    Annahmeschluss Beiträge: 06.10.2017
    Benachrichtigung: 10.10.2017
    Finale Präsentation: 01.11.2017
    Anmeldung: 01.11.2017
    Kooperationspartner