Titelbild
Projekthaus METEOR

Wissenschaftlicher Dialog

Auf dem IBS-Workshop treffen Industrie, Wissenschaft und Nachwuchs aufeinander. Die Stiftung IBS fördert diesen Dialog.

Kooperationspartner werden

Industrieunternehmen mit Interesse am intensiven Austausch mit der Wissenschaft sind eingeladen, Kooperationspartner des IBS-Workshops zu werden. Mit Ihrem Beitrag von 50€ unterstützen Sie den Dialog zwischen Wissenschaft, Industrie und Nachwuchs.

Ihre Vorteile liegen auf der Hand:

  • Sie bekommen direkten Zugang zu Themen und Ergebnissen aktueller Forschung.
  • Sie können Ihre Forschungsergebnisse präsentieren und aufkommende Fragen diskutieren.
  • Sie treffen Vertreter der Universitäten: Wissenschaftler und deren Nachwuchs.
  • Sie treten in direkten Dialog mit weiteren Unternehmen und können Kooperationen initiieren.

Interesse?

Wenn Sie Interesse an einer Kooperation innerhalb des IBS-Workshop Automotive Softwareengineering – Virtuelle Absicherung haben, wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Wolfram Hardt ( hardt@ibs-laubusch.de).